Freunde Junger Musiker Deutschland

Die Freunde Junger Musiker Deutschland sind ein Zusammenschluss von acht bundesweit tätigen, ehrenamtlich arbeitenden eingetragenen Vereinen, deren Gründung auf die Initiative der Konzertpianistin Leyda Ungerer im Jahr 1966 zurückgeht. Gemeinsames Ziel der Freunde Junger Musiker ist die Förderung junger, überdurchschnittlich begabter Musiker und Musikerinnen durch Einladung zu Konzerten - vorwiegend zu Hauskonzerten – bei denen sie ihr Repertoire einem kundigen Publikum vortragen und Podiumserfahrung sammeln können.
Die Konzerte werden für Mitglieder und Gäste veranstaltet und sind daher nicht öffentlich. Alle Kreise zusammen haben fast 1000 Mitglieder und veranstalten jährlich annähernd 50 Konzerte, in denen mehr als 100 junge Musiker auftreten.
In besonderen Fällen kann hochbegabten jungen Musikerinnen und Musikern zusätzlich zu ihrem Konzerthonorar weitere finanzielle Hilfe angeboten werden. Dank der Mitgliederbeiträge und mit Hilfe von Spenden ist die Vergabe oder Vermittlung von Stipendien, von zinslosen Darlehen, die finanzielle Beteiligung am Kauf von Instrumenten oder die Unterstützung bei CD-Produktionen von Fall zu Fall möglich.

Seit 2005 vergeben die acht Musikkreise beim jährlich in Berlin stattfindenden Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb gemeinsam den Preis der Freunde Junger Musiker Deutschland. Der Preis ist mit 4000€ dotiert und mit Anschlusskonzerten in allen acht Kreisen verbunden. Die Freunde Junger Musiker Berlin ermöglichen den Preisträgern zudem eine professionelle CD-Aufnahme. Gemeinsam haben die Freunde Junger Musiker Deutschland auch Kompositionsaufträge an ausgezeichnete junge Komponisten vergeben.
Über die konkreten Aktivitäten und Fördermaßnahmen der einzelnen Vereine zur Umsetzung der gemeinsamen Idee erfahren Sie auf der Website des jeweiligen Vereins.

 

Freunde Junger Musiker Deutschland **

Berlin: www.freunde-junger-musiker-berlin.de
Bremen: www.freunde-junger-musiker-bremen.de
Frankfurt/Main: www.freunde-junger-musiker-frankfurt.de
Kassel: www.freundejungermusiker-kassel.de
Köln/Bonn: www.freundejungermusiker-koelnbonn.de
Mainz/Wiesbaden: www.freundejungermusiker-mz-wi.de
Meerbusch/Düsseldorf: www.freundejungermusiker.de/duesseldorf
München: www.freunde-junger-musiker-muenchen.de

Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb: https://www.fmb-hochschulwettbewerb.de

** Mit den Nutzen der Links verlassen Sie die Seite "Freunde Junger Musiker Mainz/Wiesbaden". Bitte informieren Sie sich auf den jeweils anderen Seiten über deren DSGVO.

FJMD black

 

 

 

Preisträger

Aktuelle Preisträger der letzten 2 Jahre der FREUNDE JUNGER MUSIKER DEUTSCHLAND

E.T.A. - Trio

2021

E.T.A. Trio
3. Preis im Fach Klaviertrio, FMB-Hochschulwettbewerb

Mit gutem Grund verneigt sich das 2019 in Hamburg gegründete Trio E. T. A. mit seinem Namen vor dem Schriftsteller, Kritiker und Komponisten E. T. A. Hofmann: Elene Meipariani (Violine), Till Schuler (Violoncello) und Till Hofmann (Klavier) haben ihr Triospiel mit romantischer Musik begonnen, lieben künstlerische Querverbindungen und beschäftigen sich mit kammermusikalischem Repertoire von der Klassik bis hin zur zeitgenössischen Musik. 2021 gewann das junge Ensemble den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs, wird seither mit einer Vielzahl an Konzerten gefördert und plant derzeit seine Debüt-CD beim Label GENUIN. Copyright Foto: Georg Tedeschi

Mit dem Klicken des unteren Links verlassen Sie die Website der FJM Mainz-Wiesbaden.

zum E.T.A. Trio

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, Gesang

2020

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, Gesang
3. Preis im Fach Gesang, FMB-Hochschulwettbewerb

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, geboren 1998 in Kiew, studiert seit 2016 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Marina Sandel Gesang und bei Prof. Jan Philip Schulze Liedgestaltung. Stetig erweitert sie ihre Ausbildung in Meisterkursen bei hochrangigen Lehrern ihres Fachs. Mit ersten Preisen ausgezeichnet wurde sie bereits als 13-Jährige beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert und drei Jahre später beim Bundeswettbewerb Gesang. 2018 gewann sie den Maritim Musikpreis, 2019 den Internationalen Anton Rubinstein Wettbewerb. 2020 erhielt sie den 3. Preis im Fach Gesang beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs. Sie ist Stipendiatin von YEHUDI MENHUIN Live Music Now e.V. und der Studienstiftung des deutschen Volkes.
Copyright Foto: FBHW

Preisträger

Aktuelle Preisträger der letzten 2 Jahre der FREUNDE JUNGER MUSIKER DEUTSCHLAND

E.T.A. Trio

2021

E.T.A. Trio
3.Preis im Fach Klaviertrio, FMB -Hochschulwettbewerb

Elene Meipariani (Violine), Till Schuler (Violoncello) und Till Hofmann (Klavier) haben ihr Triospiel mit romantischer Musik begonnen, ....
Copyright Foto: George Tedeschi

weiterlesen

 

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, Gesang

2020

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, Gesang
3.Preis im Fach Gesang, FMB -Hochschulwettbewerb

Ekaterina Chayka‐Rubinstein, geboren 1998, studiert Gesang ....
Copyright Foto: Rene Steinbächer

weiterlesen

Förderprojekte

  • Martin-Stadtfeld-Preis
    der Freunde Junger Musiker e.V. Mainz-Wiesbaden
  • Preis der Freunde Junger Musiker Deutschland
    im Rahmen des Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerbs
  • Vergabe von Auftragskompositionen

Weitere Infos ...

 

Unterstützung

Sie interessieren sich für die Arbeit der FREUNDE JUNGER MUSIKER e.V. und möchten diese ideell und finanziell unterstützen? Jeder noch so kleine Betrag kommt der Unterstützung der jungen Musiktalente zugute.

Weitere Infos ...

Freunde Junger Musiker e.V. Musikkreis Mainz-Wiesbaden