Simone Rubino, Percussion - 2013

Simone Rubino ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter der Universal Marimba Competition (Belgien), der Internationale Musikwettbewerb der ARD, der Crédit Suisse Young Artists Award und der Internationale Wettbewerb „Luigi Nono“ (Italien). 1993 in Turin geboren, studierte er zunächst in seiner Heimatstadt am Konservatorium Giuseppe Verdi, ehe er nach München zu Peter Sadlo wechselte.


Simone Rubino entfacht in seinen Konzerten ein virtuoses Feuerwerk an ungehörten Klangfarben und rhythmischer Präzision – gleichzeitig verblüfft er mit einem empfindsamen und differenzierten Stil. Seine Bandbreite beweist er zu Beginn der Saison 2017/2018 auf seinem ersten Solo-Album „Immortal Bach“ (Genuin), das eine Bearbeitung Bachs dritter Cello-Suite Werken u.a. von Xenakis, Boccadoro und Cage gegenüberstellt.

Förderprojekte

  • Martin-Stadtfeld-Preis
    der Freunde Junger Musiker e.V. Mainz-Wiesbaden
  • Preis der Freunde Junger Musiker Deutschland
    im Rahmen des Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerbs

Weitere Infos ...

 

Unterstützung

Sie interessieren sich für die Arbeit der FREUNDE JUNGER MUSIKER e.V. und möchten diese ideell und finanziell unterstützen? So freuen wir uns über einen Kostenbeitrag. Jeder noch so kleine Betrag kommt der Unterstützung der jungen Musiktalente zugute.

Weitere Infos ...

Freunde Junger Musiker e.V. Musikkreis Mainz-Wiesbaden